Therapeuten im Netz

Die Therapeuten-Suche

DYADE Praxislösungen

Soforthilfe: Online-Beratung

×

Behandler-Liste

 

Die Profile sind beim ersten Aufruf absteigend nach Aktualität sortiert.

Nutzen Sie die Filter im Menü auf der linken Seite, um die Auswahl der Profile einzuschränken und zu sortieren.

 

Lokale Filter A (Weitere Filter im Menü)
 

PLZ-Gebiet


 
Zusatzfilter B (Berufsgruppe, Zulassung, Geschlecht etc.)
 

Nach Berufsgruppen

Nach Zulassung

Nach Zugänglichkeit

Nach Geschlecht

Kombinierte Suchen

Suchergebnisse

Datensatz 1 bis 20 von insgesamt 66 Profilen (4 Seiten):

 

Dipl.-Päd. Birgit Scherr

Diplom-Pädagogin

Praxis für Psychodynamische Körpertherapie

Postanschrift: Bertramstrasse 18 / Praxis: Rheinst
D-65185 Wiesbaden

Fon: 0611 - 36 0 37 38

Dipl.-Päd. Birgit Scherr

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Abschlüsse und Zertifikate

• Heilpraktikerin (Psychotherapie)
• Psychodynamische Körpertherapeutin
• Diplom-Designerin
• Suchtberatung

Verfahren und Methoden

• Psychodynamische Körpertherapie
• Systemisch-phänomenologische Aufstellungsarbeit
• Schamanische Reisen und Heilgesänge

Problembereiche und Zielgruppen

Beratung, Begleitung und Psychotherapie:

• Allgemeine psychische Probleme
• Depression, Ängste, Essstörungen, psychosomat. Beschwerden
• Nachnähren bei frühen Bindungsstörungen
• Probleme mit Sucht und Abhängigkeit (Abstinenz vorausgesetzt)
• Konflikte und Krisen in der Partnerschaft
• Vorübergehende Krisen, z.B. Prüfungsstress und Trennung
• Stress - Burnout - Mobbing
• Arbeit mit inneren Bildern und dem inneren Kind

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 18617 x gelistet.)

 

Dipl.-Päd. Andrea Mende

Diplom-Pädagogin

Die Praxis - Psychotherapie Coaching Beratung

Emmastr. 57
D-45130 Essen-Rüttenscheid

Fon: 0160 - 979 85 491

Dipl.-Päd. Andrea Mende

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Erlaubnis zur Psychotherapie nach dem HPG

Abschlüsse und Zertifikate

Diplom-Pädagogin, Schwerpunkt Psychologie
Gestalttherapeutin, Lehrtherapeutin
Sozialtherapeutin-Schwerpunkt Abhängigkeitserkrankungen (VDR anerkannt)
Personaltrainerin

Verfahren und Methoden

Humanistische Verfahren, tiefenpsychologisch
Systemisch-lösungsorientierte Verfahren
Integrative Therapie
Traumatherapie
Entspannungsverfahren
Energetische Psychotherapie
Personalentwicklung

Problembereiche und Zielgruppen

Zielgruppen:
Einzelne, Paare und Familien

Problembereiche:
allg. psychische Probleme-Lebensberatung
Angst-Phobie
Depression
Essstörung
Notfall-Krise
Persönlichkeitsstörung
Psychosomatik
Sucht
Trauma-Gewalt-Missbrauch

Coaching
Stress-Burn-Out-Mobbing

Person und Praxis

Mitgliedschaft in folgenden Berufsverbänden:
- Berufsverband akademischer Psychotherapeuten (BAPt)
- Europäischen Verbund für Psychotherapie

Psychotherapie
kann Ihnen helfen Veränderungen und persönliche Entwicklungen zu initiieren und durch Ihre vorhandenen oder neu geschaffenen Kräfte und Ressourcen beizu­behalten. Unangenehm erlebte Aspekte Ihrer Persönlichkeit werden wahrgenommen und respektiert, um Ihnen bewusst den Platz zuzuordnen, der ihnen gebührt. Somit wächst die Erfahrung von selbstbestimmter Verantwortung und Zufriedenheit, da Sie Ihren Handlungs- und Gefühlsspielraum erweitern.

Mein Coaching-Verständnis
beruht auf den Grundlagen der humanistischen Psychologie unter Berücksichtigung von Erkenntnissen der modernen Personal-und Organisationsentwicklung. Mein Arbeitsstil orientiert sich an systemisch-lösungsorientierten Ansätzen, der Gestaltberatung, der Transaktionsanalyse und Entspannungsverfahren.
Als Coach bin ich Ihr Reflexionspartner beim Bearbeiten und Lösen Ihrer konkreten Themen- und Problemstellungen in Beruf und Leben.
Im gemeinsamen Coachingprozeß verbessern Sie auf der Basis Ihrer Ressourcen Ihre persönliche Souveränität.

Beratung
dient zur Klärung zumeist leichterer Problemstellungen und überschaubarer Themenbereiche. Mein lösungsorientierter Beratungsansatz stellt Ihre Gegenwart und Zukunft in den Vordergrund. Er richtet sich an Einzelpersonen oder Paare.

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 50202 x gelistet.)

 

Dipl.-Päd. Andrea Mende

Diplom-Pädagogin

Die Praxis - Psychotherapie Coaching Beratung

Graf-Recke-Str. 41
D-40239 Düsseldorf

Fon: 0160 - 979 85 491

Dipl.-Päd. Andrea Mende

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Erlaubnis zur Psychotherapie nach dem HPG

Abschlüsse und Zertifikate

Diplom-Pädagogin, Schwerpunkt Psychologie
Gestalttherapeutin, Lehrtherapeutin
Sozialtherapeutin-Schwerpunkt Abhängigkeitserkrankungen (VDR anerkannt)
Personaltrainerin

Verfahren und Methoden

Humanistische Verfahren, tiefenpsychologisch
Systemisch-lösungsorientierte Verfahren
Integrative Therapie
Traumatherapie
Entspannungsverfahren
Energetische Psychotherapie
Personalentwicklung

Problembereiche und Zielgruppen

Zielgruppen:
Einzelne, Paare und Familien

Problembereiche:
allg. psychische Probleme-Lebensberatung
Angst-Phobie
Depression
Essstörung
Notfall-Krise
Persönlichkeitsstörung
Psychosomatik
Sucht
Trauma-Gewalt-Missbrauch

Coaching
Stress-Burn-Out-Mobbing

Person und Praxis

Mitgliedschaft in folgenden Berufsverbänden:
- Berufsverband akademischer Psychotherapeuten (BAPt)
- Europäischen Verbund für Psychotherapie

Psychotherapie
kann Ihnen helfen Veränderungen und persönliche Entwicklungen zu initiieren und durch Ihre vorhandenen oder neu geschaffenen Kräfte und Ressourcen beizu­behalten. Unangenehm erlebte Aspekte Ihrer Persönlichkeit werden wahrgenommen und respektiert, um Ihnen bewusst den Platz zuzuordnen, der ihnen gebührt. Somit wächst die Erfahrung von selbstbestimmter Verantwortung und Zufriedenheit, da Sie Ihren Handlungs- und Gefühlsspielraum erweitern.

Mein Coaching-Verständnis
beruht auf den Grundlagen der humanistischen Psychologie unter Berücksichtigung von Erkenntnissen der modernen Personal-und Organisationsentwicklung. Mein Arbeitsstil orientiert sich an systemisch-lösungsorientierten Ansätzen, der Gestaltberatung, der Transaktionsanalyse und Entspannungsverfahren.
Als Coach bin ich Ihr Reflexionspartner beim Bearbeiten und Lösen Ihrer konkreten Themen- und Problemstellungen in Beruf und Leben.
Im gemeinsamen Coachingprozeß verbessern Sie auf der Basis Ihrer Ressourcen Ihre persönliche Souveränität.

Beratung
dient zur Klärung zumeist leichterer Problemstellungen und überschaubarer Themenbereiche. Mein lösungsorientierter Beratungsansatz stellt Ihre Gegenwart und Zukunft in den Vordergrund. Er richtet sich an Einzelpersonen oder Paare.

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 58456 x gelistet.)

 

Dipl.-Päd. Walter Grützner

Diplom-Pädagoge (Dipl.-Päd.), Päd.Phil. (Staatsexamen)

Praxis für Psychotherapie, Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Bahnhofstraße 12
D-59423 Unna

Fon: 02303-770849

Dipl.-Päd. Walter Grützner

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Psychotherapeutischer Heilpraktiker für Erwachsene nach dem Heilpraktikergesetz.
Mitglied im Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe.
Approbation durch die Bezirksregierung Arnsberg als Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeut.
Kassenzulassung für tiefenpsychologisch fundierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie.
Krankenkassenzulassung für Hypnose als Entspannungsverfahren (Ziff. 35120) innerhalb einer tiefenpsychologisch fundierten Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie

Abschlüsse und Zertifikate

Diplom-Pädagoge,
Staatsexamen Lehramt Sekundarstufe 2,
Hypnose-Therapeut (Deutsche Gesellschaft für Hypnose, Coesfeld),
Gestalt-Körper-Therapeut (Gestalt Institute of Houston, USA),
Tiefenpsychologisch fundierter Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut (Institut für Psychoanalyse, Düsseldorf).

Verfahren und Methoden

Hypnose-Therapie, Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Paartherapie, Gestalt-Körper-Therapie, Gesprächspsychotherapie, Familientherapie, Traumdeutung.

Problembereiche und Zielgruppen

Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Paare, Trennung / Scheidung, Eßstörungen: Bulimie, Anorexie, Binge Eating Störung, Adipositas, Ängste, u.a.: soziale Ängste, Zahnarzt-Angst, Spritzen-Angst, Prüfungsängste, Flug-Ängste, Spinnen-Phobien, Wespen-Phobien, Panik-Attacken, Schlafstörungen, Lernstörungen, Schulprobleme, Mobbing, Depressionen, Zwänge, Psychosomatische Störungen, Neurosen, Trauer, Trauma, sexueller Mißbrauch, Gewaltmißbrauch, chronische Schmerzen, Selbstschädigendes Verhalten, Persönlichkeitsveränderung, Borderline-Störungen, Abhängigkeiten, Lebenskrisen, Begleitung und Linderung bei (schweren) organischen (auch onkologischen) Erkrankungen, Burn-out, Stärkung des Immunsystems, Probleme in Pflege- und Adoptiv-Familien, Auto-Immunerkrankungen, Therapie mit Kleinkindern ab Geburt.

Person und Praxis

Einige Stichworte zu meiner Person:

Helfende Gespräche seit 1983. Hypnosetherapie, Gesprächstherapie, Gestalttherapie, Familientherapie, Paartherapie, Kinder- und Jugendlichentherapie, tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie. Dozent/Ausbilder in Erwachsenenbildung, an psychotherapeutischen Ausbildungsinstituten und an Universitäten (Essen, Dortmund) (Thema: Psychotherapie, Persönlichkeitsentwicklung). Psychotherapie-Forschung an der Universität Essen. Diverse Fachpublikationen in Deutschland und den USA zu den Themen: Kinderpsychotherapie, Therapeutische Interventionen bei Scheidungsfamilien, Beziehungsabbrüche, Sexuelle Gewalt in der Kindheit, uvm. Supervisor für Beratungsstellen und Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen. Seit 1996 eigene psychotherapeutische Praxis.

Gönnen Sie sich Professionalität und den Erfahrungsschatz jahrzehntelanger Psychotherapie-Praxis. Genießen Sie die Präsenz und die Erfahrung. Profitieren Sie von dem Wissen um die Entstehung von psychischen Störungen und das wichtige Übertragungsgeschehen in der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie. Lassen Sie sich inspirieren von Methoden aus der Gestalt- und der Körpertherapie. Lassen Sie sich bereichern durch das systemische Verständnis der Symptom-Botschaften aus der Familientherapie und erleben Sie das einfühlende Verstehen aus der Gesprächstherapie. Profitieren Sie in der Paar- und Familientherapie von meinen jahrelangen Therapie- und Forschungstätigkeiten an der Universität Essen, an der ich mit anderen eine Beratungsstelle für Eltern und Kinder in Trennungs- und Scheidungssituationen aufgebaut habe. Wissenschaftliche Forschung und mehrere Fachpublikationen zu Trennung/Scheidung/Beziehungsabbrüche kennzeichnen das Niveau der fachlichen Qualität. Nicht nur mit diesen, sondern mit vielen anderen psychotherapeutischen Kompetenzen biete ich Ihnen einen professionellen Hintergrund zur Erreichung Ihrer Ziele. Gerade, wenn Sie schon länger oder intensiv leiden, sollten Sie sich mit Ihrer psychischen Stabilität und Gesundheit nicht irgendwem, sondern einem Profi anvertrauen, der Sie sicher und mit viel Erfahrung zu Ihren Zielen begleitet. In der Hypnosetherapie können Sie wählen zwischen der klassischen hypnotherapeutischen Durcharbeitung verschiedener Störungsbilder oder einer Turbo-Intervention, in der die Bearbeitung von frühen Ursachen aktueller Störungen in nur 2-5 Doppelsitzungen möglich ist. Selbst wenn Sie niemandem, auch keinem Therapeuten, mitteilen wollen, was Sie erlebt haben oder woran Sie leiden (wegen Scham, Trauma, Vergessen, Verdrängung, etc.) kann ich Sie präzise so begleiten, dass Ihr Unbewußtes für Sie die Arbeit in Trance erledigt (bzw. Sie selbst korrigieren in der Instanz des Unbewussten das Trauma zu einer positiven Erfahrung), ohne dass Sie irgendetwas benennen müssen. Psychogener Schmerz kann weichen und die Probleme im Hier und Jetzt können fortgehen. In tiefer Trance erzähle ich mit Ihnen vorab abgesprochene heilsame Geschichten, die in Ihnen Bilder und einen inneren "Film" erzeugen, denn die "Sprache" unseres Unbewußten ist ein Symbolisieren in Bildern. (Diese Bildersprache des Unbewußten ist Ihnen z.B. auch in Ihren Träumen zugänglich). Paartherapie und Hypnose wird nicht als Krankenkassenleistung sondern nur als Privat-Liquidation angeboten. Aufgrund der extremen Nachfrage nach meinem Angebot bitte ich darum, sich zeitlich flexibel einzustellen und beim Anmeldetelefonat direkt den Wunsch nach Hypnose oder Paartherapie zu äußern. Sind Sie zeitlich flexibel, so kann ich Ihnen innerhalb von 7-10 Tagen einen ersten Termin anbieten. Anmeldung und Terminvergabe erfolgt ausschließlich per Telefon. (Das Mail-Postfach wird nur alle 6-8 Wochen nachgesehen, also bitte nicht mailen).

Einige Originalzitate von Patienten oder Angehörigen nach der Hypnose/Paar-/Gesprächs-/Therapie-Intervention: (w, 19): "Ich bin dreimal durch die Führerscheinprüfung gefallen. Nach Ihrer Hypnose habe ich mich ganz sicher gefühlt, habe mich angemeldet und die Prüfung mit Leichtigkeit bestanden. Jetzt habe ich endlich meinen Führerschein. Vielen Dank." (w, 50): "Ich habe seit 30 Jahren geraucht. Bisher klappte es nie, aufzuhören. Ihre erste Hypnose war bereits ein voller Erfolg. Ich brauche keine 2. Hypnose; ich bin jetzt rauchfrei." (w, 55): "Sie haben in der Hypnose die Blutversorgung der Metastasen in meiner Lunge unterbrochen. Nach der Lungen-Operation sagte mir der Chefarzt, dass die herausoperierten Metastasen bereits abgestorben waren. Ihre Hypnose war damit ein voller Erfolg." (m, 42): "Seit Ihren Hypnosen vor 2 Monaten ist der Hirntumor bereits um die Hälfte geschrumpft. Nachgewiesen durchs MRT. Ich bin sehr erleichtert." (w, 45): Fast 30 Jahre lang habe ich geraucht. Bisher waren alle Versuche, aufzuhören erfolglos. Bis zu Ihrer Hypnose vor 3 Monaten. Seither habe ich keine Zigarette mehr angefasst. Es funktioniert. Danke." (w, 40): "Mein 12jähriger Sohn hatte psychogene Bauchschmerzen, Depressionen und wollte nicht mehr zur Schule. Ich hatte Angst, dass er zum Schulverweigerer wird. Dann hatte er 2 Hypnosen bei Ihnen und sagte danach: Mama, die Probleme sind jetzt weg. Ich hab mit der Schule keine Sorgen mehr." (w, 30): "Mein Immunsystem ist nach unserem letzten Termin besser geworden. Meine Zahnfleischentzündungen sind zu 90% zurück gegangen." (m, 75): "Ihre Hypnose habe ich auf meinem Tablet aufgenommen und spiele sie mir zu Hause als Selbsthypnose immer wieder vor. Dadurch haben sich meine Schlafprobleme deutlich gebessert." (w 20): "In der Abschlußprüfung, die wir in Hypnose vorbereitet haben, habe ich eine 2 bekommen. Vorher hatte ich Angst, durchzufallen, aber nach der Hypnose kam mir alles so leicht vor." (m 62): "Ich bin zutiefst berührt. Als rational denkender Mensch habe ich solch intensive Arbeit an meinen Ängsten in tiefer Hypnose nicht für möglich gehalten. Ich kann jetzt wieder angstfrei Dinge tun, die mir jahrelang so nicht möglich waren." (w 45): "Ich hatte schon woanders mehrere Hypnosen und das hat nichts gebracht, obwohl das Hypnose-Institut, zu dem ich ging, schick aufgemacht war. Ihre Hypnose ist nicht nur sehr viel billiger, sie ist auch im Gegensatz zu dem, was ich woanders erlebt habe, intensiv wirksam. Ich bin verblüfft. Alte Traumata verschwinden mit Leichtigkeit." (w 12, Lern- u. Leistungsprobleme): "Die Hypnose-Geschichte von letztens wirkt. Ich habe jetzt eine 2 geschrieben; vorher waren es nur vieren und fünfen." (w 84): "Die furchtbaren Unterleibsschmerzen sind nach 3 Hypnose-Sitzungen verschwunden." (m 49): "Vielen Dank für Ihre wertvolle Unterstützung. Das mit dem gesünder Essen klappt schon viel besser und die ersten Kilos sind auch schon runter". (w 46, ist verzweifelt. Ihr Vater liegt seit Monaten im Koma. Die Ärzte haben keine Hoffnung und raten dazu, die lebenserhaltenden Geräte abzustellen. Ich schreibe für ihn einen Hypnosetext, trainiere die Pat. darin, diesen Text auf der Intensiv-Station dem Vater vorzulesen): "Es war wie ein Wunder. Nachdem ich meinem Vater den Text zweimal vorgelesen hatte, schlug er wieder die Augen auf. Nach ein paar Tagen konnte er wieder sprechen. Die behandelnden Ärzte waren beeindruckt." (w 45): "Manchmal bin ich bei Ihrer Hypnose so sehr in mir versunken, dass ich Ihre Stimme nur noch ganz weit weg höre. Dann bin ich so tief entspannt wie sonst nie im Leben. Und das hat so gut geholfen, dass ich alle über viele Jahre angesammelten Probleme losgeworden bin. Das hat keiner der Therapeuten, die ich vor Ihnen aufgesucht habe, geschafft. Sie können das besser, als alle anderen." (w 38, frühe Traumata): "Ich danke Ihnen von ganzem Herzen für Ihre Hilfe. Ich werde jetzt in ein neues Leben starten." (Mutter eines 7jährigen Sohnes, nach einer Trauma-Therapie-Hypnose wegen frühester Gewalterfahrungen): "Mein Sohn sagte nach der Hypnosesitzung:...das war irgendwie gut, ich habe mich wohl gefühlt...". (w 28): "Vor 1 Jahr habe ich begonnen, Ihre Empfehlungen zur Ernährungsumstellung umzusetzen. Ich habe von 86 Kg auf jetzt 56 Kg abgenommen. Ohne zu hungern, ohne Anstrengung, ganz einfach, indem ich alle ihre Empfehlungen befolgt habe. Und das ging wie von selbst. Anfangs ganz langsam und dann stetig immer weiter. Jetzt fühle ich mich in meinem Körper wohl und bekomme von meiner Umwelt viel Anerkennung. Dass das so nebenbei geht, hätte ich nie für möglich gehalten." (w 16, Anorexie-Patientin): "Seit der Hypnose vor 2 Wochen nehme ich zu. Das Kältegefühl im Körper (Anmerkung: Kälte=Mangelversorgung/Angst vorm Sterben wg. Unterernährung) und die Unsicherheit ist jetzt weg. Ich bin auf dem Weg der Gesundheit." (w 44): "So eine intensive Therapiesitzung habe ich noch nie erlebt. Und ich habe schon viele Therapeuten ausprobiert. Ich bin überwältigt, wie feinfühlig Sie meine schmerzlichen Themen in heilsame Symbolbilder verwoben haben." (w 48): "Sie haben in der letzten Hypnose ein schweres vorgeburtliches Trauma ganz feinfühlig so bearbeitet, dass ich mich verändert habe. Die Menschen, die mich jahrelang kennen, denen ich davon erzählt habe, haben nur gestaunt, wie so etwas so schnell und so intensiv wirkt." (w 38): "Ihre Hypnose hat Wunder bewirkt. Ich fühle mich seither nicht mehr abhängig von meinem Ex-Partner und der Schmerz aus der verflossenen Liebe ist gewichen. Jetzt bin ich nicht mehr gelähmt, sondern wieder voller Tatendrang." (m 18): "Durch die Therapie bin ich viel ruhiger geworden. Ich werde bei Provokationen nicht mehr aggressiv, habe mich nicht mehr geprügelt. Jetzt habe ich gute Lebensziele entwickelt, will das Abitur machen und glaube an mich und meine Chancen im Leben." (ehemalige Patientin, 29): "Möchte mich für Ihre Unterstützung vor 10 Jahren bedanken. Ich habe jetzt ein eigenes Geschäft, habe ein Pferd, habe eine stabile Partnerschaft. Diese gute Entwicklung hätte ich ohne Ihre Hilfe nicht geschafft." (m 71): "Durch die Hypnose-Therapie habe ich Erkenntnisse gewonnen, die ich früher nicht für möglich hielt. So habe ich jetzt verstanden, dass die Angst, die mich mein Leben lang begleitet hat, bereits im Mutterleib begann, als meine Mutter, hochschwanger mit mir im Luftschutzbunker die Fliegerbomben in der Nähe einschlagen hörte. Es macht mich glücklich, dass ich mich endlich nach so vielen Jahren der Suche nach Erklärungen verstehen kann." (ehemalige Patientin, Vergewaltigungsopfer): "Als ich zu Ihnen kam, war ich voller Hass gegen den Täter. Ich hatte mir eine Waffe besorgt und hatte einen Mord geplant. Durch Ihre Hilfe bin ich wieder in mir selbst ruhend und zufrieden geworden. Ich habe den Plan aufgegeben. Sie haben ein Menschenleben gerettet, mich vor vielen Jahren Gefängnis bewahrt und mir meinen guten Kontakt zu meiner Tochter bewahrt. Sie haben mir Kraft gegeben und mein ganzes Leben zum Positiven geändert. So etwas Gutes, wie Ihre Hilfe ist mir sonst im ganzen Leben nicht geschehen. Ich werde Ihnen bis ans Lebensende dankbar bleiben." (w 38): "Seit der letzten Hypnose hat sich viel verändert. Ich bin selbstbewusster geworden. Meine Chefin habe ich nach einer Gehaltserhöhung gefragt, das hatte ich mich früher nicht getraut. Im Kontakt mit Menschen bin ich freier geworden. Das Leben fühlt sich leichter und besser an." (ehemalige Patientin): "Kennen sie mich noch? Ich war vor 9 Jahren bei Ihnen. Damals haben Sie mich mit Hypnose so unterstützt, dass ich trotz einer Lernstörung das Abitur machen konnte. Ich habe danach eine Ausbildung gemacht, 1 Jahr im Ausland gearbeitet und ich studiere seit 3 Jahren. Alle Studien-Abschlußprüfungen habe ich im ersten Anlauf geschafft und ich arbeite jetzt an meiner Abschlußarbeit. Das habe ich alles nur Ihnen zu verdanken. Bei meiner starken Lernstörung hat mir niemand eine solche Karriere zugetraut. Ich bin Ihnen unendlich dankbar." (Mutter eines 5jährigen Pat. mit Geburtstrauma): "Niemand konnte uns wirklich helfen. Unseren Sohn wollten die Kinderpflegerinnen als behindert abstempeln. Da empfahl uns eine Therapeutin aus Köln zu Ihnen. Die sagte: Gehen Sie zum Trauma-Therapeuten Grützner nach Unna. Das ist der Beste der Besten. Sie hatte recht. Jetzt ist unser Sohn ein ganz normaler Junge, seine Symptome sind abgeklungen." (Schülerin, 16): "Endlich kann ich wieder vor Menschen frei sprechen. Ich habe mich letzte Woche sogar freiwillig für ein Referat gemeldet und es ohne Stottern und Zittern gehalten. So gut ging das noch nie." (Onkologie-Patientin, 49): "Nach den 4 Hypnosen bei Ihnen habe ich ein anderes Körpergefühl bekommen. Ich fühle mich nicht mehr meinem Körper und den Schmerzen hilflos ausgeliefert. Das ist schön." (Frau, 35, Borderline-Störung): "Danke, ich bin bereits nach 35 Sitzungen bei Ihnen geheilt. Ich hatte vor der Therapie bei Ihnen 20 lange Psychiatrie-Aufenthalte und 4 Ambulante Therapien ohne Erfolg hinter mir; durch Ihre professionelle Hilfe bin ich jetzt geheilt und kann wieder einen Beruf ausüben." (Mutter, 35): "Durch Sie hat sich das Verhältnis zu meiner Tochter entspannt. Meine Tochter sagte zu mir: Mama, du bist jetzt zu mir, wie eine große Schwester. Ich kann mit allen Problemen zu dir kommen. Eine solche Wendung zum Guten hätte ich früher nicht für möglich gehalten." (Mann, 50): "Ich gehe aus Ihrer Sitzung so entspannt nach Hause, wie ich schon lange nicht mehr war. Bin beeindruckt." (Mann, 34): "Ich kam mit Angst und Panikattacken zu Ihnen. Schon nach der ersten Hypnose konnte ich wieder arbeiten gehen. Ich habe die Augen geschlossen und Ihre Stimme hat mich sofort in den Bann gezogen. Das, was ich in Hypnose erlebt habe, war wie echtes Leben. Als ich danach erstmals wieder im Auto auf die Autobahn fahren konnte, kamen mir vor Glück die Tränen." (Frau, 59): "Sie waren meine letzte Chance. Mein Vater hat mich vergewaltigt, mein Opa hat mich mißbraucht. Ich habe ein Kind verloren und meine Ehe wurde geschieden. Keine Therapie hat geholfen. Ich wollte mich umbringen. Sie haben mein Leben gerettet. Nach Ihrer letzten, 3-stündigen Hypnose habe ich 1 Woche lang nur gelächelt. Menschen in meinem Umfeld haben mich darauf angesprochen, dass ich jetzt so positiv wirke. Das habe ich ganz Ihnen zu verdanken." (Frau, 51): "Nach dem Tod meines Mannes hatte ich schlimme Ängste und Depressionen. Als die auch durch Psychopharmaka nicht weg gingen sagte mein Psychiater: Gehen Sie zu Herrn Grützner. Der macht eine besonders wirkungsvolle Trauma-Therapie. Seit ich die Hypnose-Trauma-Therapie bei Ihnen erlebt habe, geht es mir wieder gut. Ich konnte die Medikamente jetzt absetzen." (Schüler, 17): "Seit unserem letzten Termin habe ich meine Einstellung verändert. Ich bin jetzt viel selbstbewusster und sage meine Meinung. Früher habe ich allen nach dem Mund geredet, um nicht anzuecken. Das ist vorbei und ich fühle mich befreit." (Frau, 20): "Ich konnte mir nicht vorstellen, dass eine Hypnose so intensiv ist. Ich habe eine traumatische Situation aus meinem 2. Lebensjahr aufgefunden und in Hypnose verändert. Jetzt ist das Leben viel leichter." (Frau, 55): "So tief entspannen konnte ich mich noch nie." (Mutter): "Meine Tochter (15) ist ein halbes Jahr wegen Ängsten nicht zur Schule gegangen. Unsere Therapeutin in Bielefeld hat das Problem nicht in den Griff bekommen. Dann kamen wir zu Ihnen und sie ist nach nur 6 Hypnosen toll und selbstbewußt zur Schule gegangen. Die Behandlung war sehr erfolgreich. Vielen Dank." (Paar, m37): "Ich habe meine Frau mit Eifersucht und Kontrollzwang tyrannisiert. Mit Ihrer Hilfe habe ich die Ursache davon in Hypnose aufgefunden und bearbeitet. Das Ereignis war ein furchtbarer Übergriff als ich 8 Jahre alt war. Das hatte ich verdrängt aber in Hypnose gefunden und bearbeitet. Jetzt fühle ich mich frei" w36: "Jetzt ist mein Mann total verändert, seit der Hypnose bei Ihnen. Er ist ruhig und gelassen geworden. Unsere Ehe ist gerettet."(Mädchen, 16, Opfer einer Vergewaltigung): "Es fiel mir schwer, aber ich habe es geschafft, in Trance das schlimme Erlebnis zu verändern. Jetzt fühle ich mich wie von einer Last befreit. Den Tod meines Opas habe ich auch in Hypnose bearbeitet. Früher wollte ich nur weglaufen vor sowas. Jetzt kann ich darüber reden. Das ist schön." (Mutter, 38 mit Adoptivsohn, 9): "Wir sind von Köln aus auf Empfehlung zu Ihnen gekommen. Ihre Worte haben meinen Sohn und mich tief berührt. Es war wie Zauberei. Nach nur 6 Sitzungen waren jahrelang quälende Probleme verschwunden. Wir sind alle erleichtert." (Student, 25): "In nur 8 Hypnose-Sitzungen haben Sie mich von meinen vielen Ängsten, starken Kontroll- und Wiederholungszwängen befreit. Auch die Beziehung zu meiner Partnerin ist jetzt von Belastungen frei." (Frau, 32): "Ich bin sehr bewegt. In der Hypnose habe ich ein vorgeburtliches Problem bearbeitet, das lange auf mir gelastet hat. Ich habe es nicht wegbekommen. Jetzt bin ich total erleichtert". (Vater, 69): "Ich bin auf Empfehlung von Hamburg aus zu Ihnen in die Praxis gekommen, um ein für uns unlösbares Problem mit meiner Tochter anzugehen. Sie haben uns sehr professionell und einfühlsam durch ein schweres Konfliktgespräch geführt. Über Jahrzehnte angewachsene Sehnsüchte, Aggressionen und Missverständnisse wurden geklärt. Es war sehr bewegend und sehr hilfreich. Vielen Dank." (Vater, 47): "Mein Sohn ist wie verwandelt. Der nimmt eigenständig Kontakte auf. Das, was er früher vermieden hat, ist kein Problem mehr. Was hatte ich für Kämpfe mit ihm! So eine Veränderung zum Guten hätte ich vorher nicht für möglich gehalten." (Frau, 41): "Ich hatte schon eine Therapie bei einer Psychologin. Die konnte mir nicht helfen. So eine verständnisvolle und intensive Arbeit, wie bei Ihnen habe ich noch nie erlebt. Von meinen frühen Traumata bin ich befreit. Und der Schmerz in meiner Schulter, der mir die Freude am Schwimmen und anderem Sport genommen hat, ist schon nach 2 Hypnosen völlig verschwunden. Ich bin begeistert. Ich habe von Ihnen gelernt, wie ich mein Immunsystem positiv beeinflussen kann. Diese Kompetenz habe ich auch an meinen Partner weitergegeben. Der hat damit den gleichen Erfolg." (Mutter, 53): "Sie sind die rettende Instanz für unsere ganze Familie. Sowohl mir, als auch meinen beiden Kindern haben Sie sehr viel Glück, neuen Lebensmut und Selbstsicherheit gegeben. Wir leben jetzt ein so harmonisches, zufriedenes Leben, wie wir uns das vorher gar nicht vorstellen konnten." (Mutter, 40): "Sie sind uns von einer der Kassenärztlichen Vereinigung nahestehenden Person als Mega-Tipp empfohlen worden. Schon Ihr erster Hinweis, den Sie uns als Hilfestellung zum Umgang mit unserem Kind mitgegeben haben, hat einen tollen Erfolg gebracht. Unser Sohn antwortete: Endlich versteht ihr mich wirklich. Das hat mich tief gerührt." (Studentin, 22, schwere Eßstörung seit dem 12. Lebensjahr): "Ich habe schon 3 erfolglose Klinikaufenthalte gehabt und viele Therapeuten erlebt. Keiner konnte mir so gut helfen, wie Sie. Jedes Mal fahre ich 500 Kilometer zu Ihrer Praxis und bin begeistert. Mein Leben hat sich positiv geändert. Über jeden Termin, den ich bei Ihnen bekomme, freue ich mich." (Schüler, 14, wird von der Schule wegen komplett fehlender mündl. Mitarbeit und Leistungsdefiziten: fast alle Fächer 5! in Therapie empfohlen. In Hypnose: Bearbeitung einer frühen Demütigungssituation aus d. 1. Schuljahr): "Ich habe mich nach der Hypnose getraut, eine Hausaufgabe vorzutragen. Dafür habe ich eine 2 bekommen. Das war schön. Jetzt traue ich mich viel mehr, als vorher."(Anmerkung des Therapeuten: nach 9 Monaten Therapie: Versetzung ohne eine einzige 5). (Frau, 31, schwere Posttraumatische Belastungsstörung): "Ich führe jetzt endlich, nach der Hypnose bei Ihnen, das Leben, das ich wirklich führen möchte. Die Fesseln meiner Vergangenheit sind wie abgefallen. Jetzt fühle ich mich frei. Auch mein Mann sagt, dass er die Veränderung jeden Tag spürt, wie ich ganz anders, positiv und energiegeladen bin." (Mädchen, 14): "Mir fällt es jetzt viel leichter, zur Schule zu gehen." (Frau, 27): "Ich merke, wie die Hypnose in mir wirkt. Ich bin mit dem Flugzeug in den Urlaub geflogen, ohne Angst, was mir vor der Hypnose nicht möglich war. An meinem Arbeitsplatz bin ich zu meiner Chefin gegangen und habe Änderungen eingefordert. Jetzt habe ich ein eigenes Büro. Ich fühle mich viel wohler, als vor den Hypnose-Terminen." (Frau, 36): "Meine Wespenphobie ist schon nach der 1. Hypnosesitzung bei Ihnen geheilt. 15 Jahre lang wurde ich in der Ehe mißhandelt. Nun bin ich durch die Hypnose wieder selbstbewusst und stark." (Frau, 42): "Unglaublich! Ich habe mich in Hypnose gesehen, wie ich als 3jährige in den Kindergarten ging und schon damals ungeheure Ängste bei der Lösung von meiner Mutter bekam. Mein Unbewusstes hat mir einen so schönen Lösungsweg vorgeschlagen, auf den wäre ich im Wachzustand nie gekommen. Ich bin begeistert" (Mann, 44): "Ich habe in der Trance Situationen zwischen mir und meinen Eltern gesehen, die im Laufe der Jahrzehnte verschüttet waren, die ich erst jetzt in ihrer Bedeutung auf mein Leben begreifen kann. Nach der Hypnose kann ich mich selber besser verstehen." (Frau, 53): "Ich bin dem Schicksal dankbar, dass ich Sie kennenlernen durfte und in der Hypnose bei Ihnen mein ganzes Leben durcharbeiten durfte. Ich habe in Trance frühe Kindheits-Ereignisse erlebt und zum Guten verändert, die ich vorher gar nicht mehr wusste, die in mir aber noch als Trauma vorhanden waren. Ich bin zutiefst gerührt und glücklich über diese heilsame Entwicklung." (Studentin, 25): "Durch Ihre Unterstützung habe ich es geschafft, meine Selbstzweifel zu überwinden. Sie haben mich ermutigt, an mich, meine Fähigkeiten und Träume zu glauben. Nun habe ich vor Studienende meinen Traum-Arbeitsvertrag für eine Top-Position in meiner Ideal-Firma unterzeichnet. Ein Erfolg, den ich Ihnen verdanke, der mir früher unmöglich schien." (Frau, 42): "Früher hatte ich Angst vor dem Zahnarzt. Jahrelang schob ich notwendige Zahnarzt-Termine vor mir her. Nach Ihrer Hypnose habe ich sogar eine Wurzelbehandlung ohne Spritze ertragen, das hat sogar den Zahnarzt verblüfft, jetzt ist der Gang zum Zahnarzt für mich wieder einfach." (Vater, 45): "Seit unsere Tochter bei Ihnen in Hypnose-Therapie war, ist sie ganz anders geworden: offener, fröhlicher, selbstbewusster. Jetzt beendet sie ihre Schule mit super Noten und hat eine Lehrstelle. Das hätten wir ihr vor der Hypnose so nicht zugetraut." (Schülerin, 15): "Früher habe ich im Unterricht nie mitgemacht. Jetzt zeige ich jede Stunde 5 mal auf." (Ehefrau, 27): "Haben Sie meinen Mann verzaubert? Der ist seit der Hypnose bei Ihnen völlig verändert. So nett war der noch nie und er ist so gut gelaunt. Ich bin überglücklich." (Mann, 25): "Seit der Hypnose bei Ihnen habe ich jeden Tag ein Lächeln auf den Lippen. Ich beginne jeden Tag positiv. Früher war ich so depressiv." (Schwester, 30): "Seit meine Schwester Ihre Hypnose erlebt hat, ist die verändert. Vorher war sie jahrelang so schwermütig. Jetzt steht sie auf und es geht ihr gut. Ich will das auch so haben." (Vater, 52): "Seit meine Tochter zu Ihnen kommt, hat sie sich völlig verändert. Sie war zu still, ganz zurückgezogen. Jetzt lebt sie auf, singt in einer Band, hat Freunde und ist beliebt." (Mann, 45): "Seit meiner Kindheit leide ich unter Zwangsgedanken, Ängsten und Depressionen. Klinikaufenthalte und jahrelange Behandlung mit Antidepressiva haben nichts geändert. Jetzt, nach Ihrer Hypnose, sieht die Welt ganz anders aus. Ich bin viel entspannter und brauche keine Medikamente mehr." (Frau, 35): "Seit 18 Jahren litt ich an Bulimie, mußte mich jeden Tag 1-5 mal übergeben. Eine stationäre Therapie hat nicht geholfen. Seit Ihrer Hypnose habe ich an keinem Tag mehr gebrochen. Ich habe kein Verlangen mehr danach." (Mann, 44): "Danke. Ich habe schon 6 erfolglose Therapien wegen Depressionen und Ängsten hinter mir. Nichts hat geholfen. Bis zu Ihrer Hypnose. Jetzt geht es mir viel besser." (Frau, 32): "Vor der Hypnose hatte ich stets Probleme, mich anfassen zu lassen, konnte mich in der Sexualität nicht fallen lassen. In der Hypnose habe ich die frühen Ursachen gesehen, die ich längst vergessen hatte. Und ich habe sie in der Hypnose bearbeitet und umgewandelt. Jetzt ist alles viel leichter und viel schöner." (Frau, 30, Patientin mit Morbus Haschimoto, einer Auto-Immun-Erkrankung, bei der das eigene Immunsystem die Schilddrüse angreift. Die Schilddrüse entzündet sich, schwillt an. Bevor die Patientin erstickt, raten Ärzte zur Total-Operation/Entfernung der Schilddrüse. Die Patientin erscheint 8 Tage vor der Op., hat Glück und erhält 7 Hypnose-Sitzungen vor dem Op.-Termin): "Als ich zur Operation in die Uniklinik Essen gefahren bin, wurde ich vorher noch einmal gründlich untersucht. Der Arzt kam dann zu mir, gratulierte mir und sagte, die Operation wäre nicht mehr notwendig, die Entzündung wäre rückläufig und ich war geheilt. Danke. Eine Operation, vor der ich viel Angst hatte und lebenslange Hormonbehandlung sind mir erspart geblieben." (Mutter, 42): "Meine 13jährige Tochter wurde sexuell mißbraucht. Nach Ihrer Hypnose ist sie wieder selbstsicherer und glücklicher geworden." (Patientin mit Auto-Immunerkrankung, mit chronischer Leber-Entzündung, 38): "Nach der Hypnose bei Ihnen sind meine Leber-Werte und andere Blutwerte zum ersten Mal seit 8 Jahren wieder normal geworden und ich muß viel weniger Medikamente einnehmen. Mein Hausarzt hat mich gelobt und ich bin sehr froh". (Frau, Angststörung, 34): "Seit der 1. Hypnose bei Ihnen habe ich meinen Radius erweitert. Ich konnte viele Strecken nicht mit dem Auto fahren und war auf vielen Wegen angstvoll auf Begleitung angewiesen. Ich fahre jetzt wieder angstfrei Auto und habe keine Sorgen mehr vor der Zukunft." (Schüler, 16): "Ich hatte seit Jahren schreckliche Schlafstörungen, bin abends lange nicht eingeschlafen, beim kleinsten Geräusch aufgewacht und war bei jeder Schlafstörung aggressiv zur Familie. Medikamente brachten nichts, in der Schule wurde ich schlechter. Nach 2 Hypnosen ist das Schlafen wieder gut, ich habe keine Probleme mehr." (Frau, 42): "Ich hatte seit Jahren eine schreckliche Phobie vor Spritzen und allem, was in meinen Körper eindringt. Wegen einer notwendigen Unterleibs-OP habe ich Sie aufgesucht. Nach Ihrer Hypnose konnte ich angstfrei in die Klinik gehen, habe beim Spritzen und Anlegen der Kanülen sogar zugesehen." (Mann, 49): "Der Tinnitus, unter dem ich seit Jahren litt, ist schon nach 1 Sitzung bei Ihnen verschwunden. Ich bin begeistert." (Paar, w45, m46): "Sie haben uns geholfen, den Weg zueinander zu finden, uns so zu akzeptieren, wie wir sind. Ohne Sie hätten wir uns zerstritten und wären jetzt geschieden." (Student, 23, 1 Jahr nach der Hypnose-Traumatherapie): "Danke. Das letzte Jahr war das beste meines Lebens. Unglaublich, was ich durch Sie geschafft habe. Aufarbeitung von Traumata, Abstand von den Eltern und Wiederannäherung. Habe viele Freunde, fühle mich pudelwohl. Möchte Ihnen Blumen schicken." (Abiturientin,20): "Danke, Sie haben mir mit Hypnose geholfen, das Abitur trotz meiner Legasthenie zu schaffen, was mir niemand zugetraut hat. Jetzt habe ich meinen Traum-Ausbildungsplatz in der Tasche und ich weiss nun, wie ich das alles schaffen kann, was ich mir vornehme". (Mann, 48): "Als Kind wurde ich durch einen kirchlichen Mitarbeiter sexuell mißbraucht. Erst durch die Hypnose-Arbeit bei Ihnen konnte ich die Schatten der Vergangenheit abwerfen und wirklich zu mir finden.". Rufen Sie an, um zu erleben, wie die Hypnotherapie bei Ihnen wirkt. Tel.: 02303-770849

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 122614 x gelistet.)

 

Dipl.-Päd. Julianna Heiland

Diplom-Pädagogin (Universität Essen) und Diplom-Sozialpädagogin

Praxis für Einzel- und Paartherapie

Inselstr. 21
D-40479 Düsseldorf

Fon: 0211/9846684

Dipl.-Päd. Julianna Heiland

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Zulassung gemäß Heilpraktikergesetz für den Bereich der Psychotherapie

Abschlüsse und Zertifikate

Studium der Pädagogik mit dem Schwerpunkt Beratung, Diagnose und Organsiationsentwicklung, Studium der Sozialpädagogik, Aus- und Weiterbildungen in Klientenzentrierter Gesprächstherapie, Logotherapie und Existenzanalyse, Paartherapie, Coaching, Supervision, systemische und tiefenpsychologische Verfahren

Verfahren und Methoden

Integratives Beratungs- und Therapiekonzept:
Systemische, verhaltenstherapeutische, logotherapeutische und tiefenpsychologische Verfahren

Problembereiche und Zielgruppen

Beziehungsprobleme, Krisenbewältigung, Sinnkrisen, Entscheidungsfindung, Selbstwertprobleme, Persönlichkeitsentwicklung, Ängste, Depressionen, Ess-Störungen, Mobbing

Einzelpersonen und Paare

Person und Praxis

Leiterin des Institutes für Psychosynthese und Logotherapie Düsseldorf / Ratingen

Lehrtherapeutin und Supervisorin
Langjährige Erfahrung in Psychologischer Beratung, Einzel- und Paartherapie, Coaching, Supervision und in der Erwachsenenbildung

Weitere Informationen entnehmen sie bitte meiner Website.

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 62118 x gelistet.)

 

Dipl.-Päd. Gerlinde Kriwat

Diplom-Pädagogin (FU Berlin)

Familienzentrum Nord MVZ

Langenhorner Chaussee 688-690
D-22419 Hamburg

Fon: 040 52 72 11 90

Dipl.-Päd. Gerlinde Kriwat

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Approbation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Abschlüsse und Zertifikate

Dipl.-Sozialpädagogin, Diplom-Pädagogin;

Verfahren und Methoden

Verhaltenstherapie für Kinder und Jugendliche

Problembereiche und Zielgruppen

Alle Kassen

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 18690 x gelistet.)

 

Dipl.-Päd. Bettina von Schorlemer

Diplom-Pädagogin, Diplom-Sozialarbeiterin

Frankfurter Therapiezentrum

Kaiserstraße 55
D-60329 Frankfurt

Fon: 069-24 00 44 90

Dipl.-Päd. Bettina von Schorlemer

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Abschlüsse und Zertifikate

Einzel-, Paar- und Familientherapeutin, European Certificate for Psychotherapy, systemische Organisationsentwicklerin, Zusatzausbildungen in Sexualtherapie, Sozialberatung, Körperpsychotherapie..
Die Praxis ist Qualitätsmanagementsystem DQS-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008.

Verfahren und Methoden

Systemische Therapie, Sexualtherapie, Körpertherapie, Familienrekonstruktion, Weiterbildungsanbieter für Systemische Beratung/Therapie/Coaching

Problembereiche und Zielgruppen

Einzel-, Paar- und Familientherapie
Coaching

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 27534 x gelistet.)

 

Dipl.-Päd. Ingrid Rohling

Diplom-Pädagogin

Praxis für Psychotherapie (HPG), Systemische Therapie

Mühlenkamp 3
D-22303 Hamburg

Fon: 040 59466722

Dipl.-Päd. Ingrid Rohling

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Abschlüsse und Zertifikate

Dipl.Pädagogin
Systemische Familien- und Paartherapeutin
Individualpsychologische Beraterin
Autismusspezifische Therapie

Verfahren und Methoden

Systemische Therapieverfahren und Interventionen
Individualspychologische Beratung

Problembereiche und Zielgruppen

Psychotherapie für Kinder, Jugendliche, Erwachsene
Paartherapie
Familientherapie
Erziehungsberatung
Autismusspezifische Therapie
Psychologische Telefon-Beratung

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 21284 x gelistet.)

 

Dipl.-Päd. Christian Kabsch

Diplom-Pädagoge

Klientenzentrierte Psychotherapie und Beratung

Astrid-Lindgren-Str. 16
D-79100 Freiburg

Fon: 0761 15537895

Dipl.-Päd. Christian Kabsch

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktiker für Psychotherapie

Abschlüsse und Zertifikate

Klient-zentrierter Berater (akt, Siegen)

Verfahren und Methoden

Klientenzentrierte / Personzentrierte Psychotherapie, Focusing

Problembereiche und Zielgruppen

Persönliche Krisen: Depression, Antriebslosigkeit, soziale Unsicherheit, Angststörungen, Selbstwertprobleme, Schlafstörungen, Sinnkrisen (spirituelle, religiöse und lebensbezogene), Arbeitsplatzkonflikte, Burnout, Umgang mit einer neuen Lebensituation: Familiengründung (Vater werden und Vater sein), Trennung und Scheidung, Verlust, Trauer, Aggression, Wut und Nervosität

Zwischenmenschliche Konflikte: Beziehung, Partnerschaft und Freundschaft, Konflikte mit den eigenen Eltern

Stressmanagement: Überforderung durch äußere Bedingungen; Burnout-Prävention, Entspannungstechniken, Work-Life-Balance

Supervision: für Berufstätige, Auszubildende und Studierende aus pädagogischen und sozialen Handlungsfeldern

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 18386 x gelistet.)

 

Dipl.-Päd. Ute Lawrenz

Praxis für Kreative Therapie & Coaching

Liselotte-Herrmann-Straße 30
D-10407 Berlin

Fon: 0178 - 210 96 36 (AB)

Dipl.-Päd. Ute Lawrenz

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktikerin für Psychotherapie / LAGeSo Berlin 02.06.2000

Abschlüsse und Zertifikate

Heilpraktikerin für Psychotherapie
Kreative Gestalt/Leibtherapeutin -Zukunftswerkstatt therapie kreativ
Therapie Transgenerativer Traumata (G.Frick-Baer)
Kreative Paar- und Beziehungstherapeutin
Sucht- Soziotherapeutin

Verfahren und Methoden

Kreative Gestalttherapie / Leibtherapie:
Gespräch, Klang, Körper, Raum, Bewegung, Farbe, Gestaltung
Klientenzentrierte Gesprächstherapie
Ressourcenorientierte Verfahren
Einzeltherapie für Frauen, Männer
Einzelsupervision
Paartherapie
Körperorientierte Entspannung, Meditation
Rollenspiele
Imagination
Aufstellungsarbeit mit kreativen Medien
Arbeit mit dem inneren Kind
Arbeit mit Bedeutungsräumen
Klangmassage mit Körpertambura zur Entspannung und Heilung

Problembereiche und Zielgruppen

Frauen - Männer - Paare

Werdet die, die Ihr seid!
...und lebt das beste Leben, das in Eurem Hier und Jetzt möglich ist.

Unterstützung zur Persönlichkeitsentwicklung für ein gelingendes Leben
Hilfe bei Krisen und in Umbruchsphasen
Hilfe bei Trennung und Neubeginn
Paar- und Beziehungsprobleme
Stress, Burnout, Erschöpfungszustände
Selbstwertprobleme, Ängste
Hilfe bei unverarbeiteten Erlebnissen - Traumatisierungen
Schlafstörungen, Albträume
Leben mit chronischen und psychosomatischen Krankheiten

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 72252 x gelistet.)

 

Dipl.-Päd. Christine Moser-Dobis

Diplom-Pädagogin, Sprachheilpädagogin (Uni Do)

Praxis für Sprachtherapie

Körner Hellweg 100
D-44143 Dortmund

Fon: 0231 - 20 62 997

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Sprachtherapie (HPG)

Mein zusätzlichen Angebote sind keine Heilbehandlung im Sinne der Heilgesetzgebung.

Abschlüsse und Zertifikate

Staatl. anerkannte Kinderpflegerin (Abschluss 1982);
Diplom Pädagogin Uni Dortmund mit den Schwerpunkten Sprachtherapie und Kunsttherapie (Abschluss 1995);
Gestalttherapeutin Gestaltforum Marburg/FIU Münster (2001)

Verfahren und Methoden

Sprachtherapie
Gestalttherapie
Kunsttherapie

Problembereiche und Zielgruppen

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in der sprachtherapeutischen Versorgung.

Desweiteren möchte ich darauf hinweisen, dass meine Arbeit im Rahmen der Kunst - + Gestalttherapie sich lediglich auf Beratung und Supervision bezieht und ich keine psychotherapeutischen Leistungen abgebe.

Sprachtherapie
Kunst - + Gestalttherapie
Supervision (Selbstzahler)
pädagogische beratung (Selbstzahler)

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 12530 x gelistet.)

 

Dipl.-Päd. Claudia Masling

Diplom-Pädagogin, Diplom-Sozialarbeiterin (FH)

Paartherapie Sexualtherapie Einzeltherapie systemisches Familienstellen

Blücherstraße 11
D-22767 Hamburg-Altona

Fon: 0176 47802416

Dipl.-Päd. Claudia Masling

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz

Abschlüsse und Zertifikate

- integrativ-systemische Paartherapeutin
- systemische Sexualtherapeutin

Verfahren und Methoden

- EMDR-Traumatherapie nach Francine Shapiro
- Verhaltenstherapie
- Gesprächspsychotherapie nach C. Rogers
- Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg
- Scheidungs- und Familienmediation
- Moderation von Persönlicher Zukunftsplanung PZP

Problembereiche und Zielgruppen

Sexualtherapie und Beziehungscoaching, Einzel- und Paarberatung

Paarberatung und Paartherapie
- Stagnation in der Beziehung
- Unlust, Ärger, Missverstehen
- bei verschleppter Trennung
- Veränderungen in der Partnerschaft
- Affären und Fremdgehen
- div. Formen süchtigen Verhaltens
- bei herausfordernden Persönlichkeitsanteilen
- bei sex. Störungen in der Paarbeziehung

Sexualberatung und Sexualtherapie
- Überwindung der Sprachlosgkeit von sex. Themen
- sex. Unsicherheit, Schüchternheit, Angst
- unterschiedlichen sex. Wünschen bei Paaren
- sex. Gewalterfahrung, sex. Mißbrauch
- sog. sex. Funktionsstörung
- Schmerzen beim Sex
- sex. Außenbeziehungen
- Klärung des sex. Profils, der sex. Identität
- Integration besonderer sex. Akzentuierungen
- sex. Konditionierung
- Sexsucht, Hypersexualität
- Veränderungen in der Sexualität z.B. nach Krankheit, im Alter, nach einer Geburt, nach Kinderwunschbehandlung,...

Einzelberatung und Einzeltherapie
- Trennungssituationen
- Verlusterlebnisse
- Liebeskummer
- Depressionen
- Stimmungsschwankungen
- andauernde gedrückte Stimmung
- Antriebslosigkeit o. Rastlosigkeit
- Schlafstörungen
- div. Angstformen
- Panikattacken und Phobien
- sex. Störungen
- Beratung übermässigen Medienkonsum/Internetsucht

Person und Praxis

Herzliches Willkommen auf meiner Profilseite!
Schön, dass Sie bisher gelesen haben.

Haben Sie bei einem bestimmten Thema das Gefühl nicht wirklich weiter zu kommen? Würden Sie darüber gerne mit einer Expertin reden? Aber das muss nicht gleich eine Therapie sein? Deshalb biete ich zusätzlich Coaching und Beratung an.
Sie entscheiden was das Beste für Sie ist. Denn Sie bleiben Experte Ihres Lebens.
Ich bin Expertin für psychologische Zusammenhänge, Beziehungen und Kommunikation.

In meiner Praxis in Hamburg-Altona unterstütze ich Singles und Paare im Bereich Partnerschaft, Sexualität, Lebens- und Liebesglück. Wenn Sie z.B. als Paar in einer Spirale von gegenseitigen Abwertungen feststecken, kann eine Paarberatung sinnvoll sein.
Vielleicht wirken sich die partnerschaftlichen Konflikte bereits in Ihrer Sexualität aus ? Erleben Sie derzeit eine Flaute im Bett? Sind Affären eine gefühlte Alternative?
Oder leben Sie Ihre Sexualität überdeutlich aus? Spüren jedoch, dass echter Genuss nicht mehr aufkommt?
Sexualberatung kann u.a. bei der Überwindung von sexueller Unsicherheit, Versagensangst oder bei sex. Burn-Out unterstützen.

Mein besonderes Angebot ist die Verknüpfung der systemischen Sexualtherapie mit Methoden der Verhaltens- und der Traumatherapie.
Sexualität ist die Summe aus vielen Einflüssen. Jedoch ist es auch gelerntes, also konditioniertes Verhalten. Systemische Therapie arbeitet ressourcenorientiert und versucht Ihre Stärken zu stärken.

Bei deutlich belastenden Ereignissen, z.B. Gewalterfahrungen oder sex. Mißbrauch, kann EMDR-Traumatherapie eingesetzt werden.
Offen über sich zu sprechen braucht Mut. Offen über Sexualität zu sprechen braucht noch mehr Mut. Ich unterstütze Sie im Training Ihres "Mutmuskels".

Eine passende Unterstützung zu finden ist nicht immer leicht. Eine erste Orientierung erhalten Sie in einem 10-15 minütigen Gespräch. Dieses Telefonat ist für Sie absolut kostenfrei und unverbindlich.

Und wenn Sie bis hierhin gelesen haben, ein letzter Satz zum Schluß:
Bei aller Würdigung und Ernsthaftigkeit Ihres Themas können unsere Gespräche auch humorvolle Aspekte haben.

Alles Gute für Sie!

Claudia Masling

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 107336 x gelistet.)

 

Dipl.-Päd. Malu Grohs

Diplom-Pädagogin

Heilkundliche Psychotherapie, Supervision und Coaching (DGSv)

Im Binsenfeld 22
D-51515 Kürten

Fon: 02207/3237

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilerlaubnis zur Ausübung von Psychotherapie

Abschlüsse und Zertifikate

Diplom-Pädagogin
Gestalttherapeutin (FPI)
Supervisorin (DGSv)
European Certificated Psychotherapist (EAP)

Verfahren und Methoden

Integrative Therapie und Gestalttherapie
Systemischer Ansatz
kurzzeittherapeutische Verfahren / Hypnotherapie
Kreative Medien, Kunst und Musik, Rhythmus und Klang

Problembereiche und Zielgruppen

Ängste, Depressionen, Psychosomatische Erkrankungen, Burnout, Erschöpfungssyndrom
Lebens- und Beziehungskrisen, Paare,
Trauerbegleitung, Pflege- und Adoptiveltern,
Supervision und Fortbildung sozialpädagogischer Fachkräfte
Coaching von Führungskräften und allen, die sich besonderen Herausforderungen stellen

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 24408 x gelistet.)

 

Dipl.-Päd. Manfred Kalin

Diplom-Pädagoge

Dialogheilpraxis - Freie Praxis für die Kindheit aller Eltern

Baugulfstr. 13
D-36037 Fulda

Fon: 0661 - 440 72 21

Dipl.-Päd. Manfred Kalin

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Zur Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz zugelassen durch den Kreisausschuss des Landkreises Fulda am 16.09.2005

Abschlüsse und Zertifikate

Diplom-Pädagoge, Universität Frankfurt am Main
Heilpraktiker für Psychotherapie
Ausbildung in Atem- und Sprechtechnik in der Hochschule für Musik und darstellende Kunst, Stuttgart und bei Irene Haller, Heidelberg.
Klinische Erfahrung als Heiltherapeut in der Frankfurter Universitäts-Kinderklinik unter Leitung von Oberarzt Dr. med. Posselt, dort psychotherapeutische Interventionen bei Mukoviszidose-Diagnosen vom Diagnoseschock bis zur Lungentransplantation, daneben grundständige Kindertherapie von opstipierten Kindern

Mitglied im Berufsverband Unabhängiger Heilpraktiker, (VUH), Köln und in der
Deutschen Gesellschaft für phänomenologische Forschung, Köln

Verfahren und Methoden

szenische Gesprächsspiele zwischen dem Teddy Otto, dem Kind und mir; manchmal dient der Teddy auch uns Erwachsenen zum besseren Verständnis der eigenen Kindheit und wie! Es hat doch keiner Angst vor einem Teddy, oder?

Gesprächstherapie als Kindheitstherapie für "alte" Erwachsene und die Bearbeitung von im weitesten Sinn traumatischen Erlebnissen, auch solche nach Unfällen, in denen keine einzelne Person als Verursacher identifizierbar ist. Die Person ist in diesem Fall "das Schicksal".

Atem- und Sprechtherapie für Berufssprecher und Menschen in beruflichen Rollenumbrüchen, d.h. Wechsel von der Mitarbeiter- zur Vorgesetztenebene, Antritt einer neuen Stelle in einer fremden Stadt und dergleichen mehr

Arbeit an biographischen Kindheitserinnerungen und Aktualisierungen für Männer zwischen 45 und 65 Jahren (Zufrieden mit sich werden, akzeptieren, was unveränderlich vergangen, darauf gespannt sein, was noch kommt, begeisterungsfähig bleiben) Es gilt: die akzeptierte Vergangenheit ist der Beginn der Gegenwart.

Auflösung lebensgeschichtlicher Verwundungen bei genauer, behutsamer Beachtung physiologischer Selbstbeobachtungen während der Inszenierung. Unser Körper ist schlauer als wir ahnen!

Psychotherapie ist auch Bildungsarbeit, in ihr kann ein bedeutsamer Anteil an Weltwissen vermittelt werden, der Ihnen helfen wird, das gute Ereignis von Psychotherapie fest in Ihrem Leben zu verankern. Es kommt sogar vor, dass während einer Therapie neue Berufswege gesucht und gefunden werden. Sich in einer neuen Tätigkeit anders zu erleben, macht glücklich.
Das Glück besteht vor allen Dingen im eigenständigen Blick zurück auf sich selbst.
Das tut gut. Mir selbst und allen, die mir wichtig sind.

Problembereiche und Zielgruppen

Heilung des inneren Kindes bei Erwachsenen; Depressionen; Paarberatung und Familientherapie, hierbei Auflösung lähmender Familienzuschreibungen und -geheimnisse; "Wiedererlernen" des eigenen Ein- und Ausatmens: wie ich als Kind geatmet habe

Mein besonderes Augenmerk gilt der therapeutischen Bearbeitung und Selbsterklärung traumatischer Ereignisse: Kriegs-und Gewalterfahrungen und das Zusammenleben mit Kriegsteilnehmern in einer Partnerschaft, schwere Unfälle und das unverletzte Erleben schwerer Unfälle sowie die personalisierte Gewalt aller Schattierungen, deren Auswirkungen bis in die dritte Generation sprichwörtlich "vererbt" werden.


Zur Zeit gelesene beruflich bedeutsame Literatur:

Gruen,Arno: Der Wahnsinn der Normalität. Realismus als Krankheit (...), München 1987

Gary Chapmann: Die 5 Sprachen der Liebe.

Marga Kreckel: Macht der Väter, Krankheit der Söhne, Frankfurt am Main 1997

Axel Honneth: Leiden an Unbestimmtheit, Stuttgart 2001
Dort steht ganz unscheinbar folgendes zu lesen:
Honneth zitiert Hegel, der die "bürgerliche Gesellschaft" "als Sphäre des marktvermittelten Verkehrs zwischen Wirtschaftbürgern" bezeichnet. Diese sei "das Medium zugleich der Zerstörung von unmittelbarer Sittlichkeit als auch die Ermöglichung von höchster Vereinzelung" (S. 95)
Aber hallo, das hat etwas mit Psychotherapie zu tun. Was meinen Sie?

Erich Maria Remarque: Die Nacht von Lissabon. Hier wird eindringlich geschildert, was es bedeutet, als Ehepartner aus politischen Gründen durch Flucht getrennt zu sein.

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 45323 x gelistet.)

 

Dipl.-Päd. Dr.phil. Birgit Zottmann

Diplom-Pädagogin

Praxis for Hypnosetherapie und Achtsamkeit

Kaiserstr. 5 a
D-60311 Frankfurt

Fon: 069 42897898

Dipl.-Päd. Dr.phil. Birgit Zottmann

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Abschlüsse und Zertifikate

Dr. phil
Diplom-Pädagoge
verschiedene Richtungen der Hypnose
Hypnoseausbilder bei der National Guild of Hypnosis (NGH)
Achtsamkeit (MBSR Lehrer)
strategischer Coach

Verfahren und Methoden

Hypnosetherapie, Hypnotherapie, Regression, EFT, Achtsamkeit, MBSR, Coaching

Problembereiche und Zielgruppen

Angst, Raucherentwöhnung, Übergewicht, Schlafprobleme, Schlaftherapie, Trauer, Krebs, chronische Schmerzen, Prüfungsangst, Stressbewältigung, Stressbewältigen, Flugangst, Herzkrank, Hypnosetherapie, Hypnotherapie, Achtsamkeit, MBSR Kurse, weniger Essen, emotionles Essen, Traumata.

Person und Praxis

Die Praxis für Frankfurt und Umgebung für Hypnotherapie und Achtsamkeit

Unser Anliegen ist, Sie mit Hypnose ganzheitlich zu unterstützen
beim Abnehmen und nicht mehr Rauchen,
bei Schlaflosigkeit und chronischen Schmerzen,
bei Ängsten aller Art, Blockaden, Trauer, Burnout, Konflikten und Depression,
bei Heilungsprozessen und chronischen Erkrankungen,
bei Stress und dessen vielfältigen negativen Auswirkungen,
bei all dem, was Sie daran hindert, Ihre Ziele zu erreichen, sich weiterzuentwickeln und einfach glücklich zu sein.

Wartezeiten bei einem Psychotherapeuten sind oft sehr lange: Deshalb biete ich Ihnen auch gerne Hilfe sofort an.

Sobald ein Therapieplatz bei einem kassenzugelassenen Psychotherapeuten frei wird, wechseln Sie dorthin. Sie zahlen also nur so lange selbst, wie es nötig ist und erfahren sofort Hilfe.

Zu meiner Person:
Ich habe vor ca.15 Jahren Hypnose angefangen zu lernen nachdem ich mit einer einstündigen Hypnosesitzung-Sitzung das Rauchen aufgegeben habe. Das hat mich überzeugt! Ich habe die Veränderung selber erlebt und erlebe sie jetzt immer wieder bei Klienten. Ich habe sehr viele verschiedene Hypnosetechniken gelernt und wende diese auch an. Bei mir gibt es kein Schema "F". Jeder Mensch ist anders und wird auch von mir anders behandelt. Immer einfühlsam und nett aber mit verschiedenen Ansätzen.
Neben zahlreicher Hypnoseausbildungen habe ich eine Coachingausbildung absolviert. Außderdem habe ich eine Ausbildung in Achtsamkeit (MBSR Lehrer) in dem Ausbildungsinstitut von Jon Kabat- Zinn abgeschlossen.

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

Online-Beratung nachfragen

(Das Profil wurde in diesem Jahr 104766 x gelistet.)

 

Dipl.-Psych. Dr.paed. Susanne Walther Wolf

Diplom-Psychologin / Diplom-Pädagogin / Promotion

Verhaltenstherapeutische Privatpraxis

Weißhausstr. 23
D-50939 Köln

Fon: 0175 14 02 863

Web: https://www.psychotherapie-waltherwolf.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Approbation als Psychologische Psychotherapeutin

Profil merken / drucken / empfehlen

(Das Profil wurde in diesem Jahr 13711 x gelistet.)

 

Dipl.-Päd. Martina Müller

Diplom-Pädagogin

Praxis für Gestalttherapie und Supervision

Wredestrasse 18
D-97082 Würzburg

Fon: 09306/983944

Dipl.-Päd. Martina Müller

Web:

Heilerlaubnis oder Approbation

Zulassung nach dem Heilpraktikergesetz

Profil merken / drucken / empfehlen

(Das Profil wurde in diesem Jahr 10441 x gelistet.)

 

Dipl.-Päd. Veronica Klingemann

Diplom-Pädagogin, Erziehungswissenschaftlerin

Praxis für Gestalttherapie und Supervision

Friesenstr. 3
D-10965 Berlin

Fon: 030/67803643

Dipl.-Päd. Veronica Klingemann

Web: http://www.gestalt-im-bergmannkiez.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilerlaubnis

Profil merken / drucken / empfehlen

(Das Profil wurde in diesem Jahr 13291 x gelistet.)

 

Dipl.-Päd. Claus Dieter Bräuer

Diplom-Pädagoge

Praxisgemeinschaft Beim Schlump

Beim Schlump 52 A
D-20144 Hamburg Eimsbüttel

Fon: +49(40)44140480

Dipl.-Päd. Claus Dieter Bräuer

Web: https://www.beim-schlump.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Psychotherapeutischer Heilpraktiker
Mitgliedschaften: EAP, DGK

Profil merken / drucken / empfehlen

(Das Profil wurde in diesem Jahr 9465 x gelistet.)

 

Dipl.-Päd. Conny Marmulla

Diplom-Pädagogin

c/o Meeet -Räume für Begegnungen

Konstanzer Straße 15 A
D-10707 Berlin

Fon: 030/80928315; 0152/55773782

Dipl.-Päd. Conny Marmulla

Web: https://www.therapie-gestalt-marmulla.de

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktiker für Psychotherapie

Profil merken / drucken / empfehlen

(Das Profil wurde in diesem Jahr 21026 x gelistet.)

 

Seite:

<< < ... 1 2 3 4 ... > >>

 

Impressum