Therapeuten im Netz

Die Therapeuten-Suche

DYADE Praxislösungen

Soforthilfe: Online-Beratung

×

Therapeuten-Profil

 

Hier können Sie alle Informationen des Therapeuten einsehen und haben gleichzeitig Zugriff auf verschiedene Funktionen des Profils.

 

Profil Karte Online Funktionen Beiträge Webseite CR-Code

 

Mag.phil. Sandra Gathmann

 

Mag.phil. Sandra Gathmann ist Mitglied unseres Netzwerkes seit dem 06.12.2018. Das Profil des Behandlers wurde von unseren Besuchern in diesem Jahr 92 mal aufgerufen und 0 mal favorisiert. Die Aufrufrate des Profils entspricht somit 2 Aufrufe pro 100 Anzeigen. Das Profil wurde zuletzt aktualisiert vor 58 Tag/en (1 Monat/e 3 Woche/n 6 Tag/e).

 

Stand: 01.12.2019 (LP: M, PI: 7, QI: 14, BP: 0) Mag.phil. Sandra Gathmann
Name: Mag.phil. Sandra Gathmann
Abschluss (FH/Uni): Diplom-Psychologin
Fon: 0049(0)17634660852
Fax:
Web:
Praxis: Sexual-, Paar-, Psychotherapie
Zusatz:
Straße: Marienburger Straße 5 a
Ort: D-10405 Berlin
Bundesland: Berlin
Geokoordinaten: Breite: 52.5349450
Länge: 13.4234520
Beratung und Therapie:
Heilerlaubnis oder Approbation: D: Heilpraktikerin beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie

Ö: Eingetragene Systemische Psychotherapeutin
 
Abschlüsse und Zertifikate: • Co-Präsidentin der Österr. Gesellschaft für Sexualwissenschaften (ÖGS)
• Studium der Psychologie (Universität Wien)
• Sexualberatung und Sexualpädagogik (Internationale Akademie für Ganzheitsmedizin)
• Systemische Familientherapie (Österr. Arbeitsgemeinschaft f. systemische Therapie)
• Systemische Paartherapie (SIH Heidelberg, A. Retzer)
• Sexualtherapie (Deutsche Gesellschaft f. Sexualforschung)
• Systemische Sexualtherapie (IGST Heidelberg/ U. Clement)
• Sexualtherapie nach Crucible Approach (D. Schnarch)
 
Verfahren und Methoden: Therapie, Beratung und Coaching für einzelne Personen und Paare

Supervision und sexuelle Bildung für Fachpersonen und Institutionen

+ Systemische Einzel- & Paartherapie (u.a. A. Retzer)
+ Sexualtherapie des Begehrens (U. Clement)
+ Crucible Approach (D. Schnarch)
+ Klassische Sexualtherapie (Neues Hamburger Modell)
 
Problembereiche und Zielgruppen: Ob alleine oder mit Partner*in:
Bei mir sind Sie herzlich willkommen, unabhängig von

* sexueller Orientierung (hetero-, homo-, pan- und asexuell)
* geschlechtlicher Identität (cis*, trans*, agender, non-binary, genderfluid etc.)
* Beziehungsstatus (Single, partner*innensuchend, verpartnert, verheiratet, monogam, polyamourös, etc.)

Auf meiner Homepage www.sexualtherapie-paartherapie-berlin.de finden Sie ein kurzes Begrüßungsvideo von mir.
Ich freue mich auf ein Kennenlernen mit Ihnen!

SEXUELLE PROBLEME & HERAUSFORDERUNGEN
• Sexuelle Lustlosigkeit/ Lustunterschiede zwischen Partner*innen
• Erektionsstörungen
• Ejakulationsstörungen
• Orgasmusstörungen
• Schmerzen bei sexuellen Begegnungen (Dyspareunie)
• Verkrampfung der Scheidenmuskulatur (Vaginismus)
• Sexuelle Süchte (Pornokonsum, Selbstbefriedigung, Sex mit Partner*innen)

SEXUELLE VORLIEBEN & SEXUALPRÄFERENZSTÖRUNGEN
• Unsicherheit bezüglich sexueller Praktiken, Vorlieben
& Fantasien
• Erleben von Ängsten und Einschränkungen aufgrund
ungewöhnlicher Vorlieben (Fetischismus, Transvestitismus, Sado-Masochismus (BDSM),etc.)
• Erforschen neuer Facetten/ Erlebnismöglichkeiten des eigenen sexuellen Profils
•Beschäftigung mit der eigenen sexuellen Biografie

SEXUELLE ORIENTIERUNGEN & IDENTITÄTEN
• Verunsicherung bezüglich eigener Orientierung, Rolle und geschlechtlicher Identität
• Unterstützung von Partner*innen, Freund*innen, Familienangehörigen
• Coming-Out, Unterschiedlicher Umgang mit Coming-Out in Beziehung

BEZIEHUNGSTEHMEN
• Paarkonflikte/ Destruktive Beziehungsmuster/ häufiger Streit
• Umgang mit Unterschieden (Nähe- & Distanzbedürfnis, Vorstellungen von sexueller und emotionaler (Selbst-)Treue, Eifersucht, Altersunterschiede, …)
• Partner*innen- bzw. Beziehungssuche, Einsamkeit
• Belastende Erfahrungen mit Online-Dating und Sexdating
• Neuorientierung nach Trennung, Außenbeziehung/Veränderung der Beziehungsform
• Traumasensible Paartherapie
• Familiäre und partnerschaftliche Rollenkonflikte
• Unterstützung beim Finden neuer Lebensperspektiven
• Begleitung bei Liebeskummer, Ablösungsprozessen
• Neuverhandlungen von Beziehungen/ Neuentdecken von Partner*innen
 
Kollegiale Netzwerke: Netzwerk
- Psychotherapie
- Paartherapie
- Sexualtherapie
- Familientherapie
 
Person und Praxis:
 
Ob alleine oder mit Partner*in kommen, in einer Krise oder nur neugierig sind:
Bei mir sind Sie herzlich willkommen, unabhängig von

* sexueller Orientierung (hetero-, homo-, pan- und asexuell)
* geschlechtlicher Identität (cis*, trans*, agender, non-binary, genderfluid etc.)
* Beziehungsstatus (Single, partner*innensuchend, verpartnert, verheiratet, monogam, polyamourös, etc.)

Auf meiner Homepage www.sexualtherapie-paartherapie-berlin.de finden Sie ein kurzes Begrüßungsvideo von mir.
Ich freue mich auf ein Kennenlernen!


Zu meiner Person:

• Einzel-, Paar- und Sexualtherapie in freier Praxis
• Co- Präsidentin der Österr. Gesellschaft f. Sexualwissenschaften (ÖGS)
• Lehrbeauftragte der Sigmund Freud Privatuniversität Berlin(SFU)
• Dozentin am Berliner Institut für Familientherapie (BIF)
• Langjährige Mitarbeiterin der Sexualberatungsstelle “Courage”
• Langjährige Erfahrung als Supervisorin und im sexuellen Bildungsbereich

 

 

Druckversion ohne Rahmen

 

 

 

Impressum